Allgemeine Informationen

Mehr

Vivian Greven

30.5.–22.8.2021Mehr

Not Vital – Dialoge mit Park und Sammlung

30.5.–22.8.2021Mehr

Raumfahrt V – Maya Hottarek, Matheline Marmy, Timo Paris

25.4.–31.10.2021Mehr

Schaufenster Archiv – «Die Bibliothek der Familie Brown»

27.6.–5.12.2021Mehr

Workshops für Schulklassen

Mehr

Dank der weiteren Öffnungsschritte des Bundesrats vom 26. Juni 2021 bieten wir wieder einen bunten Fächer an Führungen, Gesprächen und anderen Veranstaltungen an. Für sämtliche Anlässe gelten die gesetzlichen Hygiene- und Sicherheitsmassnahmen und unser Schutzkonzept. Bei einigen Veranstaltungen ist die Platzzahl begrenzt und eine Anmeldung erforderlich. Sie können Ihren Platz bequem über unsere Webseite reservieren. Für Ihren regulären Museumsbesuch ist keine Anmeldung erforderlich.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Museum Langmatt – Ein einmaliges historisches Ensemble

Das Museum Langmatt wurde 1990 eröffnet und gilt als eine der bedeutendsten Privatsammlungen des französischen Impressionismus in Europa. Zusammen mit der Jugendstilvilla und dem Park bildet die einzigartige Kunstsammlung ein unvergleichliches historisches Ensemble und eine magische Zeitkapsel, in der inspirierte Ausstellungen die Sammlung mit Gegenwartskunst verbinden. In den letzten Jahren entwickelte sich das Museum zu einem Hotspot für aktuelle Malerei und bietet ein breites Veranstaltungsspektrum von Spoken Poetry, Popkonzerten und Oldtimertreffen bis hin zu Picknick, Yoga und Zeichenkursen im Park. Die Langmatt ist ein Haus der Entdeckungen für alle Generationen aus Nah und Fern.

Besucherinformation

Präsentation der Finalisten des Architekturwettbewerbs

28.8.–5.12.2021, Eröffnung am Freitag, 27.8.2021, 18 Uhr.

Die Stiftung Langmatt lancierte in enger Zusammenarbeit mit der Stadt Baden und dem Kanton Aargau im Herbst 2020 das Projekt Museum Langmatt – Gesamtsanierung. Auf das öffentlich ausgeschriebene Planerwahlverfahren haben sich 50 Architekturbüros gemeldet, wovon sechs für die zweite Runde eingeladen wurden. Die Ausstellung zeigt ihre Entwürfe für einen Pavillon im Park und den neuen Eingangsbereich. Im Zentrum steht dabei das Projekt von Ernst Niklaus Fausch Partner AG, den Gewinnern des Wettbewerbs.

Interessantes

Langmatt-Honig – Limitierte Auflage

Seit Mitte April und noch bis Mitte Sommer leben drei Bienenvölker auf dem Garagendach der Langmatt. Sie summen durch den blühenden Park und sammeln fleissig Nektar. Bereits Mitte Juni konnten 54 Kilo Langmatt-Blütenhonig mit einem zarten Lindenblütenaroma aus den Wachswaben gewonnen werden. Diese sind ab sofort exklusiv im Museumsshop erhältlich.

Gläschen à 250 g zu CHF 11.90.

Ein filmisches Kurzportrait

Zum dreissigjährigen Bestehen des Museums entstand in Zusammenarbeit mit Seed Audio-Visual Communication AG, ein kurzer professioneller Film über die Langmatt und ihre Geschichte. Der idyllische Park, die historische Jugendstilvilla und ausgewählte Werke der Kunstsammlung können erstmals in bewegten Bildern erlebt werden. Mit faszinierenden Kamerafahrten beantwortet der Film die Frage nach „Spirit“ und Identität der Langmatt.

Das 8-minütige filmische Portrait können sich unsere Besucherinnen und Besucher den Film im eigens eingerichteten Langmatt-Kino anschauen.

Sehen Sie hier die 2-minütige Kurzfassung

Vivian Greven-Ausstellung auf vernissage.tv

Anlässlich der ersten Schweizer Einzelausstellung von Vivian Greven im Museum Langmatt (30.5.–22.8.2021) produzierte vernissage.tv einen Kurzfilm. Kamera und Schnitt ermöglichen, in die Bilder sinnlich einzutauchen und den Motiven entlang zu streifen. Die Detailaufnahmen lassen die Malerei am Bildschirm leuchten.

Sehen Sie hier das 5 ½-minütiges Video

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Der Newsletter des Museums Langmatt informiert monatlich über die aktuellen Ausstellungen und das reichhaltige Veranstaltungsprogramm. Möchten Sie mehr Kunst in Ihrer Emailbox? Dann tragen Sie sich hier ein.