Workshops für Schulklassen Mehr

Das Angebot der Kunstvermittlung richtet sich an Schulklassen vom Kindergarten bis zur Berufsschule. Unser Ziel ist es, den Museumsbesuch vielfältig zu gestalten und bei den Kindern und Jugendlichen bleibende Erinnerungen zu hinterlassen.

Mehr

Workshop "I see!" Mehr

Der Workshop "I see!" richtet sich an Frühenglisch-Klassen sowie Englischklassen der Oberstufe und weiterführende Schulen. Die Kinder und Jugendlichen entdecken Kunst, lernen das Museum kennen und wenden gleichzeitig ihren Englischwortschatz an.

Mehr

Digitale Langmatt Mehr

Im Rahmen der Ausstellung «Herzkammer – 30 Jahre Museum Langmatt» steht für das Publikum erstmals ein Audio-Guide zur Verfügung. Kurze Hörstücke vermitteln interessante Hintergrundinformationen zu rund 15 bedeutenden Gemälden der Sammlung. Unter dem Titel «Digitale Sammlung» gibt es auf der Sammlungs-Website und auf Instagram berühmte impressionistische Gemälde mit einem Text von Langmattdirektor Markus Stegmann aus der «Herzkammer»-Publikation zu entdecken, gelegentlich ergänzt um ein kurzes Hörstück.

Mehr

Die verschwundene Langmatt Mehr

Die Langmatt neu entdecken: Wie sah die Langmatt eigentlich früher aus? Was ist seitdem alles verschwunden? Und kann man heute etwas davon noch aufspüren? Dank historischer Fotos aus dem 2018 erschlossenen Archiv der Familie Brown lässt sich im Aussenraum "Die verschwundene Langmatt" entdecken.

Mehr

Museum zuhause Mehr

"Museum zuhause" - Mitmachen und gestalten: Die Museen sind im Moment zwar noch geschlossen, doch unsere Sammlung können Sie trotzdem erleben und erkunden.

Mehr

Vergnügliches für Gross und Klein Mehr

Spielerisch setzen sich Kinder und Familien mit Kunst auseinander. Dabei steht das Beobachten, Entdecken und Gestalten im Vordergrund. Zudem werden im Jahreslauf verschiedene Programmpunkte angeboten.

Mehr

Geschichtenkiste "Ein Wald voll Affen" Mehr

Die Geschichtenkiste und das Kinderkunstbuch "Ein Wald voll Affen – Impressionismus für Kinder" vermitteln Kindern, Eltern und Grosseltern einen phantasievollen Zugang zu Meisterwerken des Impressionismus. In der Geschichtenkiste, die man am Empfang ausleihen darf, befindet sich ein kleiner MP3-Player mit einer passenden Geschichte zum Mithören.

Mehr

Monet in a Box Mehr

Das Mini-Museum zum Mitnehmen. Kompakt verpackt verbergen sich in einer kleinen Schachtel Kunstkarten, Texte sowie unbedrucktes Zeichenpapier.

Mehr

Museumskoffer Mehr

Das Mini-Museum zum Mitnehmen. Kompakt verpackt verbergen sich in einer kleinen Schachtel Kunstkarten, Texte sowie unbedrucktes Zeichenpapier.

Mehr