«Mystery Langmatt»

Auf Instagram heisst es «Mystery Langmatt». Die Langmatt ist eine multiple Sphinx, ein vielstimmiges Mysterium, das uns immer wieder vor neue Rätsel stellt. Während der Corona-Krise, wo niemand auf Besuch ist, orakelt die Langmatt mehr denn je, immer vernehmlicher, zweimal wöchentlich.

Und das geht so: Warum malte Monet einen wirren Haufen in sein schönes Bild? Wie erklärt sich die Herkunft des orientalischen Kamels? Und was ist eigentlich das Geheimnis der violetten Steine des Kronleuchters im Esszimmer? Fragen über Fragen und witzige bis irrwitzige Antworten, die uns schmunzeln lassen in einer ernsten Zeit.

Mehr zum Museum Langmatt unter @museumlangmatt.

Mehr zu «Digitale Langmatt»