Kaleidoskop – Stimmen zum Gesamtkunstwerk Langmatt

Eine Frage, eine Antwort: Daraus entsteht ein Clip von maximal 60 Sekunden. Das Konzept des Online-Formats Kaleidoskop ist so einfach wie evident. Beginnend im Frühling 2022 und fortlaufend bis zur Wiedereröffnung des Museums 2026 kommen namhafte Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Kultur zu Wort. Sie beantworten jeweils eine Frage zu Gegenwart und Zukunft des historischen Ensembles Langmatt und dessen Faszination. 

Im Laufe der Monate und Jahre entwickelt sich aus der Vielfalt der Stimmen ein stetig wachsendes Mosaik unterschiedlicher Perspektiven. Das Kaleidoskop umfasst schliesslich bis zu 100 Stimmen. Die Clips sind auf Instagram unter #kaleidoskop_langmatt, Facebook sowie hier zu sehen.

Idee, Konzept und Fragen von Markus Stegmann, Direktor Museum Langmatt

 

Klicken Sie auf die Fotos, um die Clips abzuspielen.