2022

Kunstreise nach Basel

Am 14. Januar 2022 besuchten die Freunde Museum Langmatt die Ausstellung «Camille Pissarro – Das Studio der Moderne» im Kunstmuseum Basel. Umsichtig organisiert wurde der Besuch von Monika Mascus, Vorstand Freunde Museum Langmatt und selber tätig im Kunstmuseum Basel. Dank ihr kam die Gruppe in den Genuss einer hervorragenden Führung von Kuratorin Olga Osadtschy, erhielt dabei einen grossartigen Einblick in Leben und Schaffen Pissarros und konnte sich freuen am Wiedersehen mit vier von der Langmatt ausgeliehenen Werken. Dass auf ein gemeinsames Mittagessen Corona-bedingt verzichtet wurde, konnte dem gelungenen Anlass keinen Abbruch tun.

Frühjahrskonzert 19. und 20. März 2022

Zu den Bildern der britischen Künstlerin Rose Wylie – die im Frühjahr 2021 in der Langmatt gezeigt wurden – hat die Pianistin und Komponistin Esther Flückiger Kompositionen, Komprovisationen und Improvisationen geschaffen und einem faszinierten Publikum dargeboten. Coronabedingt leider nicht zum Zeitpunkt der Ausstellung im letzten Jahr. Weil nicht mehr alle Wylies Bilder vor Augen hatten, half eine Broschüre in Wort und Bild, die Werke der Musikerin und der Malerin zusammenzubringen. «I like to be – Reminiszenzen an Rose Wylie» hiess das Konzert, das zu begeistern vermochte.

 

34. Generalversammlung 

Am 27. April 2022 konnte endlich wieder eine GV in der Langmatt stattfinden – mit Apéro für die Mitglieder. Wichtiges Geschäft war ein Antrag auf Darlehensverzicht. Es wurde beschlossen, auf die Rückzahlung eines Darlehen von CHF 100'000 zu verzichten, das die Freunde der Stiftung Langmatt vor Jahren gewährt hatten. Zusammen mit den geplanten jährlichen Beiträgen an die Langmatt werden die Freunde den ersten grossen Betrag von CHF 150'000 an die Gesamtsanierung geleistet haben. Unter Verdankung seiner grossen Verdienste wurde Stefan Läderach aus dem Vorstand verabschiedet. Er hat über Jahre die hochkarätigen Langmatt-Konzerte organisiert. An seiner Stelle wurde der Musiker und Musiklehrer Martin Pirktl in den Vorstand gewählt sowie auch Iva Marelli, die nun als Vorstandsmitglied die Freunde im Stiftungsrat vertritt.