6.5.–11.12.2022

Tatort Langmatt

Etwas Unheimliches ist passiert: Das Museum Langmatt wurde Schauplatz eines Verbrechens! Was ist geschehen? Welche finsteren Geister treiben ihr Unwesen? Bereits ist Kommissarin Hugentobler vor Ort, nimmt Ermittlungen auf und befragt die Tiere der Sammlung. Freudig nutzen diese die Gelegenheit, endlich aus dem Schatten der Impressionisten zu treten und fabulieren mit erstaunlicher Fantasie.

Tatort Langmatt ist ein innovatives Comedy-Hörstück, das zu einer humorvollen Entdeckung einer bemerkenswerten Vielfalt an Tieren in der Sammlung einlädt. Ausgerüstet mit einem Tablet und Kopfhörern begibt sich das Publikum auf eine abenteuerliche Spurensuche durch das Museum. Tatort Langmatt ist ein digitales Vermittlungsprojekt für alle Generationen, das zur spielerischen Entdeckung einer erstaunlichen Vielfalt an Tieren in der Sammlung einlädt.

Sprecher*in: Birgit Steinegger (Kommissarin Hugentobler und Tiere), Gabriel Vetter (Tiere)
Idee und Text: Markus Stegmann
Konzept und Regie: Daniela Minneboo, Markus Stegmann
Dramaturgie: Daniela Minneboo
Recherche: Jonas Huggenberger
Technische Realisierung: Rebekka Sieber
Licht: Rafael Scheurer
Szenografische Beratung: Matthias Schnegg, Groenlandbasel, Basel
Aufnahme und Ton: tonton GmbH, Basel
App: Spielkultur GmbH, Zürich

Bleiben Sie in Kontakt