Um Ihren einen angenehmen und sorglosen Besuch zu ermöglichen und sicherzustellen, dass Sie dabei bestmöglich vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus geschützt sind, setzen wir folgende Sicherheitsmassnahmen um:

COVID-Zertifikat
Der Zugang zum Museum ist nur gegen Vorlage eines COVID-Zertifikats zusammen mit einem gültigen Identitätsausweises mit Foto möglich. Die Kontrolle des Covid-Zertifikats erfolgt mittels «COVID Certificate Check»-App. Die Zertifikatspflicht gilt für BesucherInnen ab 16 Jahren. Akzeptiert werden nebst dem Schweizer COVID-Zertifikat auch Zertifikate von EU- und EFTA-Staaten. Diese müssen mit der «COVID Certificate Check»-App gelesen werden können.

Masken
Für den regulären Museumsbesuch entfällt die Maskenpflicht in den öffentlich zugänglichen Innenräumen nach erfolgreicher Zertifikatsprüfung. Einzig im Empfangsbereich/Museumsshop muss eine Maske getragen werden. Ausnahmen: Die Maskenpflicht gilt für Kinder zwischen 12 und 16 Jahren sowie bei der Teilnahme an einzelnen Veranstaltungen (zusätzlich zur Zertifikatspflicht).

Veranstaltungen
Für die meisten öffentlichen Veranstaltungen muss man sich über die Webseite des Museums registrieren. Die Platzzahl ist wegen der unterschiedlichen Raumgrössen beschränkt. Für einige Veranstaltungen gilt zusätzlich zur Zertifikatspflicht auch eine Maskenpflicht.

Soziale Distanz
Es ist empfehlenswert, den Abstand von 1.5 Metern trotz Zertifikatspflicht zu berücksichtigen.

Veranda-Café (Innenbereich)
Für Take-Away-Konsumation muss kein Zertifikat vorhanden sein. Es gilt eine Maskenpflicht im Innenbereich und die Einhaltung des Abstandes von 1.5 Metern.
Unsere Gäste sind gebeten sich nur so lange wie notwendig im Veranda-Café aufzuhalten und, nachdem sie sich bedient haben, draussen zu konsumieren, es sind keine Sitzplätze vorhanden.

Terrasse und Park
Auf der Terrasse und im Park besteht keine Masken- und Zertifikatspflicht.

Hygiene
Wir desinfizieren regelmässig alle neuralgischen Orte und Oberflächen. Tablets und Smartphones für Audioguides werden nach jedem Gebrauch desinfiziert. Sie erhalten vor dem Besuch des Hauses sowie in den WCs die Möglichkeit, Ihre Hände zu desinfizieren. Die Räume werden regelmässig gelüftet.

Mitarbeitende und Vermittlungspersonal
Alle Mitarbeitenden des Museums Langmatt verfügen über ein gültiges Zertifikat. Unser Team arbeitet unter Einhaltung des Schutzkonzepts. Dieses wird laufend an die aktuellen Verhaltens- und Hygienerichtlinien des Bundes, des Kantons Aargau, des VMS (Verband der Museen der Schweiz) und des Verbands GastroSuisse angepasst.

Wir bitten Sie, auf einen Besuch im Museum Langmatt zu verzichten, sollten Sie Erkältungssymptome haben oder sich unwohl fühlen.

Aktuelles Schutzkonzept Museum Langmatt