27.6.–5.12.2021

Schaufenster Archiv – «Die Bibliothek der Familie Brown»

Was wäre ein grossbürgerlicher Haushalt ohne eine repräsentative Bibliothek? Der Wissensspeicher der Familie beschränkt sich nicht nur auf den mehrsprachigen Kanon der Weltliteratur, sondern gibt auch Auskunft über Geschichte, Philosophie, Religion, Politik, Musik und die so geliebte bildende Kunst. Den Erwerb prächtiger Bände bezeugt eine reiche Korrespondenz mit Händlern, historische Fotos zeigen die belesene Familie bei der «Arbeit», und ausgewählte Bücher offenbaren ihr Inneres. Kommen Sie vorbei und stöbern Sie selbst in der «Bibliothek der Familie Brown».

 

Das Schaufenster Archiv erhält 2021 erstmals einen eigenen Präsentationsraum im ersten Obergeschoss. Das Format präsentiert seit 2019 ausgewählte Archivalien aus den umfangreichen Beständen des Museumsarchivs zu einem zweimal jährlich wechselnden Thema. 2021 stehen die ehemaligen Angestellten und die Bibliothek der Browns im Fokus.

Das Archiv wurde 2017–18 zu grossen Teilen systematisch erschlossen und teilweise digitalisiert. Es beinhaltet unter anderem Urkunden, Briefe, Postkarten, Tagebücher und Fotografien aus dem Nachlass der Familie Brown. Der zeitliche Rahmen der aufbewahrten Dokumente umspannt die Jahre 1850 bis 1987.

 

Übersicht

Öffnungszeiten und Tickets

Di–Fr14–17 Uhr
Sa/So11–17 Uhr
   
bis 18 Jahre:freier Eintritt
Museumseintritt regulär:CHF 12
Museumseintritt ermässigt:CHF 10
Veranstaltungen regulär:CHF 15
Veranstaltungen ermässigt:CHF 12

 

Mehr Informationen finden Sie unter Besuch.