MAGISCHE FENSTER

Das Museum Langmatt präsentiert ein innovatives Kunstvermittlungsprojekt: eine visuelle, digitale Entdeckungstour durch die Sammlung. Mit mobilen Tablets bewegen sich die Besuchenden durch das Museum und erhalten visuelle Informationen und erzählerische Vertiefungen zu acht Meisterwerken des französischen Impressionismus. Augmented Reality (erweiterte Realität) bezeichnet die computergestützte Erweiterung der Realitätswahrnehmung. Der Kunstvermittler Jan Lässig hat das Projekt eigens für das Museum Langmatt entwickelt. Sichtbar werden beispielsweise die Entstehungsgeschichte von Bildern, Varianten desselben Motivs oder restauratorische Massnahmen. Die Tablets können an der Museumskasse kostenlos entliehen werden.

Dauer des gesamten Rundgangs ca. 45 – 60 Minuten.

Projektlaufzeit: 21. Mai bis 3. September 2017

Termine

Donnerstag, 29. Juni, 18.30 Uhr
Gespräch mit Jan Lässig, Kunstvermittler, und Markus Stegmann, Direktor Museum Langmatt, zu den Magischen Fenstern. Anschliessend Apéro.

Sonntag, 9. Juli, 11.00 Uhr
Führung mit Jan Lässig, Kunstvermittler.

Sonntag, 6. August, 11.00 Uhr
Führung mit Jan Lässig, Kunstvermittler.

Sonntag, 13. August, 11.00 Uhr
Führung mit Jan Lässig, Kunstvermittler.

Weitere Informationen...