Workshops für Schulklassen

20140312_Museumstag_Webflyer.pdf

Langmatt-School-2011-16

Mit Rebekka Sieber, Kunstvermittlerin Museum Langmatt, entdecken Schülerinnen und Schüler jeder Altersstufe das Museum Langmatt, seine Geheimnisse und Besonderheiten auf spielerische und interessante Weise.


Angebot für das Museumsjahr 2014

Sonderausstellung „Hausrat“ (ab 3. Mai 2014)

Kunstvermittlung 2014

Die Gruppenausstellung „Hausrat“ rückt im ehemaligen Wohnhaus der Familie Brown Möbel, Fotos und Kunstwerke ins Zentrum. Die Besucherinnen und Besucher werden zu Fragen rund ums Wohnen angeregt. Wie hat die Familie Brown hier gewohnt? Was war ihnen wichtig? Wie wollten sie sich repräsentieren und von der Öffentlichkeit wahrgenommen werden? Durch die Ausstellung und den Workshop werden Familiengeschichten lebendig, einerseits diese der ehemaligen Bewohner der Langmatt aber auch unsere eigenen. Je nach Schulstufe werden die Schwerpunkte anders gesetzt.

Stufe Kindergarten-Oberstufe

Dauer 1,5 Std.

Termine auf Anfrage

Leitung Rebekka Sieber

Kosten CHF 150.-

(*mit Impulskredit CHF 75.-)

Anmeldung sieber@langmatt.ch


Die Industrialisierung — aufgezeigt am Beispiel der Familie Brown

archivalie_16_7_11

Mittagspause bei BBC, ca. 1910

Das Industriellen- und Sammlerehepaar Sidney und Jenny Brown liess sich mit ihren drei Söhnen in Baden nieder, in der Nähe der neu gegründeten BBC. Im Workshop lernen die Jugendlichen anhand von Fotos und Dokumenten die Familie, sowie die Firma kennen und verknüpfen ihr Vorwissen über die Industrialisierung mit dieser Familiengeschichte. Mit praktischen Aufträgen mischen sich die Schülerinnen und Schüler selber ins Geschehen ein.

Stufe: Oberstufe

Dauer: 1-1,5h Std

Termine auf Anfrage

Leitung: Rebekka Sieber

Kosten: CHF 150.- * mit Impulskredit CHF 75.-

Anmeldung/Information: sieber@langmatt.ch


Farbenpracht im Hause der Familie Brown

  Früchte und Zuckerdose

Paul Cézanne: Früchte und Zuckerdose (Fruits et boîte à poudre), um 1877/80. Öl auf Leinwand, 24,0 x 33,5 cm,
© Museum Langmatt, Stiftung Langmatt Sidney und Jenny Brown, Baden 


Sidney und Jenny Brown waren leidenschaftliche Sammler. In ihrer Gemäldegalerie befinden sich bedeutende Werke der französischen Impressionisten Paul Cézanne, Pierre-Auguste Renoir, Claude Monet und Camille Pissarro. Diese Künstler künden in ihren Werken den Beginn der Moderne an. Wer waren diese Maler, die sich von den akademischen Regeln lösten und neue künstlerische Wege beschritten?

Ausgehend von der Bedeutung der Farbe möchte dieser Workshop diesen künstlerischen Fragen nachgehen. Im Atelier nähern sich die Jugendlichen den Bildern mit Farbstiften und Gouachen an.

Stufe: Primar- bis Oberstufe

Dauer: 1,5 Std.

Termine: auf Anfrage

Leitung: Rebekka Sieber

Kosten: CHF 150.- * mit Impulskredit CHF 75.-

Anmeldung/Information: sieber@langmatt.ch 



I see!   -   Workshop in englischer Sprache   

IMG_0829

Im Workshop "I see!" erkunden junge Menschen die Welt der Kunst und lernen über spannende Geschichten, 
Künstler und Künstlerinnen kennen. Im Museum können die Kinder und Jugendlichen ihre neu erworbenen Sprachkenntnisse anwenden. Sie erforschen Kunst spielerisch in englischer Sprache: Seh-, Sprach- und Sozialkompetenzen werden gestärkt, kritisches Denken wird geübt, neue Sichtweisen öffnen sich.

Junge Menschen erleben in der Kunst einen beeindruckenden Spaziergang. Im Aargauer Kunsthaus geht dies durch die Schweizer Kunst der letzten 250 Jahre oder zu Werken der zeitgenössischen Kunst. Im Museum Langmatt erkunden sie die Wohn- und Alltagssituationen der Familie Sidney und Jenny Brown, die drei Söhne dreisprachig aufgezogen hat. Die herausragende Impressionisten-Sammlung der Browns ist Ausgangslage für den visuellen Denkprozess.

In den Workshops gewinnen die Kinder und Jugendlichen Vertrauen im sprachlichen Ausdruck, indem sie ihre Beobachtungen, Vorstellungen und Gefühle mit Worten beschreiben. Aber auch mit Pinsel, Farbe und Gesammelten können im Atelier die Eindrücke wiedergegeben werden.

Stufe: Primar bis Oberstufe (3.- bis Kanti-Niveau)
Dauer: 2 Stdunden

Kosten: CHF 200.- * mit Impulskredit CHF 100.-
Termine: auf Anfrage

Dauer 3 Stunden

Kosten: CHF 350.- *mit Impulskredit halber Preis*

Anmeldung/Information: kristen.erdmann@bluewin.ch

Leitung: Kristen Erdmann

_____________________________________________________________________________________

Führungen für Schulklassen in Deutscher, Englischer und Französischer Sprache
Dauer: 1 h
Kosten: CHF 150.- * mit Impulskredit CHF 75.-
Anmeldung/Information: info@langmatt.ch, Telefon 056 200 86 70


Besuche ohne Führungen oder Workshop kosten pauschal CHF 50.-
(ausserhalb der Oeffnungszeiten CHF 195.-)
Anmeldung erforderlich


Impulskredit: Aargauer Schulen erhalten vom Kanton einen finanziellen Beitrag.
Antragsformular www.kulturmachtschule.ch


Informationen zur Kunstvermittlung: Rebekka Sieber, sieber@langmatt.ch, Tel. 056 200  86 73 (donnerstags)