Kein Flash-PlugIn installiert.
Flash Player Downlaod
Geschichte

Dank dem Vermächtnis des 1987 verstorbenen John A. Brown, des letzten Nachkommen von Sidney und Jenny Brown-Sulzer, konnte 1990 die Villa Langmatt an der Römerstrasse in Baden als Impressionisten- und Wohnmuseum der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.
Die 1900/01 von Karl Moser aus der im badischen Karlsruhe tätigen Bürogemeinschaft Curiel & Moser erbaute Villa Langmatt beherbergt eine Bildergalerie mit Gemälden bedeutender französischer Impressionisten und ihrer Vorläufer, unter anderen von Corot, Degas, Monet, Renoir, Pissarro, Sisley, ferner Cézanne und Gauguin. Die Einrichtung mit französischem Mobiliar und Gemälden des 18. Jahrhunderts zeigt auf anschauliche Weise den Lebensstil einer kultivierten Industriellenfamilie in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts.